allventures.exchange

Der Marktplatz für Startup-Beteiligungen

allventures.exchange

Der Marktplatz für Startup-Beteiligungen

Diese Marktteilnehmer sorgen für Volumen

Mit der 90-Tage-Regel haben alle Startups eine drittgeprüfte Qualität

Business Angel verkaufen

Verkaufen Sie hier Ihre Anteile an einem Ihrer Startups.

In den 90 Tagen nach einer Finanzierungsrunde können Sie als Gesellschafter von Startups Ihre Anteile zum Verkauf anbieten. Der Kaufpreis ist durch die aktuelle Finanzierungsrunde festgelegt. Dadurch wird die Kaufpreisfindung zwischen Käufer und Verkäufer erleichtert.

Sie schaffen Vertrauen bei jedem potenziellen Käufer und beschleunigen so jeden Deal.

Mittelständische Investoren kaufen

Investieren Sie in die Breite und Tiefe des Startup-Marktes.

Auf dem Sekundärmarkt von AllVentures.exchange können Sie Startup-Beteiligungen kaufen. Der Sekundärmarkt ist nur für Anteile von Startups offen, die in den letzten 90 Tagen eine Finanzierungsrunde abgeschlossen haben. Aus dieser Runde ergibt sich die aktuelle Bewertung.

Bei uns kaufen mittelständische Investoren junge Wachstumsunternehmen zum aktuellen Wert.

Die 90 Tage-Regel benennt den ‚richtigen‘ Kaufpreis

Notar + 90 Tage = Qualität und Wachstumsperspektive

Bis zu 90 Tage nach dem Notar

Alle Startups, an denen Beteiligungen über diesen Sekundärmarkt angeboten werden, haben in den letzten 90 Tagen vor der Registrierung eine Finanzierungsrunde durchlaufen. Nur solche Beteiligungen dürfen bei uns für einen Verkauf registriert werden.

Für Qualität und mehr Vertrauen

Die 90-Tage-Regel sichert die Qualität: Mit der Nähe zu einem aktuellen Finanzierungsdeal besteht zwischen Käufer und Verkäufer ein Grundvertrauen in die Finanzierung des Startups, die Validität des Geschäftsmodells und die Höhe des Kaufpreises.

Rechtzeitig verkaufen – so geht’s

Jetzt die Beteiligung hochladen

1. Die 90 Tage beachten

Liegt der Notartermin der letzten Finanzierungsrunde für Ihr Startup bis zu 90 Tage zurück. Dann können Sie Ihre Beteiligung bei uns für einen späteren Verkauf hochladen.

2. Beteiligung hochladen

Neben den Eckdaten zu Ihrer Beteiligung geben Sie den aktuellen Wert gem. der letzten Finanzierungsrunde an. Später weisen Sie diesen Wert mit entsprechenden Unterlagen nach.

3. An Investoren verkaufen

Auf Käuferseite treten mittelständischen Investoren über Piggyback-Spezialfonds auf. Eine Provision berechnen wir nur im Erfolgsfall eines
Kaufvertrages.

Sie wollen kaufen oder verkaufen?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder

rufen Sie uns an: 030-62937270.

Käufer setzen auf diese drei Qualitätmerkmale

Liquidität – Geschäftsmodell – Kaufpreis

Finanzierte Startups:

Frische Liquidität vorhanden

Je nach Finanzierungsvolumen haben die Startups frisches Kapital einsammeln können, so dass die nächsten Schritte und Phasen bereits finanziert worden sind.

Die Zukunft des Startups ist damit zunächst gesichert.

Startups mit Potenzial:

Geprüfte Geschäftsmodelle

Die Startups, deren Anteile bei AllVentures.Exchange angeboten werden, sind im Rahmen der vorherigen Finanzierungsrunde von den jeweiligen Investoren geprüft worden.

Mit dem Sekundärkauf sind Käufer auch ohne eigene Prüfung dabei.

Schnelle Verhandlungen:

Kaufen zum Marktpreis

Mit der aktuellen Finanzierungsrunde (maximal 90 Tage zurückliegend) ist die Grundlage für das nachfolgende Sekundärmarktgeschäft zwischen Käufer und Verkäufer.

Die aktuelle Dritt-Bewertung schafft Vertrauen in den richtigen Kaufpreis.

Käufer investieren huckepack

Einzeln oder über individuelle Piggyback-Fonds

Huckepack investieren

Mittelständische Privatinvestoren kaufen Beteiligungen an Startups immer dann, wenn ein
neuer Investor in das Startup investiert hat. Der Käufer nutzt somit ‚piggyback‘, also
huckepack die Kompetenz der Lead-Investoren.

Die Investoren kaufen somit gezielt nur Anteile an drittgeprüften Startups.

Schnell verhandeln

Langwierige Preisverhandlungen erübrigen sich. Damit werden zeitaufwändige Due Diligence
Prüfungen und unzählige Gespräche mit den Startup-Teams vermieden oder zumindest auf ein Minimum reduziert.

Der vordefinierte Unternehmenswert ermöglicht einen schnellen Deal.

Die 90-Tage-Regel für den Erstkontakt

Denn so sichern wir Qualität und Vertrauen.

Erfolgsabhängige Provision

Nur im Erfolgsfall eines Verkaufes berechnen wir eine Provision. Diese liegt je nach Einzelfall zwischen 5 und 6% vom Verkaufspreis. Die genaue Höhe werden wir mit Ihnen individuell vereinbaren.

Wir kontaktieren Sie nach der Anmeldung für alles Weitere.