allventures.exchange

Investieren und vorab die Qualität sichern

allventures.

exchange

Investieren und vorab die Qualität sichern

Der Marktplatz für Qualitäts-Start-Ups

Die 90-Tage-Regel führt zum Deal

Business-Angel verkaufen ihre Start-Up-Anteile.

Gewinne mitnehmen, um neu zu investieren

Mit dem Erlös können Verkäufer vieles machen: Auch wieder neu in die neuesten Start-Ups investieren. Um danach dort investiert zu sein, wo guter Rat dringend benötigt wird.

Der Verkäuferpreis steht bereits – durch die 90-Tage-Regel.

Ein hohes Vertrauen auf Käuferseite beschleunigt jeden Deal.

Mittelständische Investoren kennen ihren eigenen Markt.

Gute Qualität erleichtert die Kaufentscheidungen

In jedem Markt finden sich gute Start-Ups mit echtem Potenzial, deren Wachstum immer weiter finanziert wird. Also: Früh einsteigen, um im Markt rechtzeitig dabei sein, das ist das Ziel.

Die gute Qualität ergibt sich – aus der 90-Tage-Regel.

Drittgeprüfte Qualität ist ein guter Grund einzusteigen.

Mehr Sicherheit durch die 90-Tage-Regel

Notar + 90 Tage = Qualität und Wachstumsperspektive

Bis zu 90 Tage nach dem Notar

Alle Start-Ups, an denen Beteiligungen über diesen Sekundärmarkt angeboten werden, haben in den letzten 90 Tagen vor der Registrierung eine Finanzierungsrunde durchlaufen. Nur solche Beteiligungen dürfen bei uns für einen Verkauf registriert werden.

Für Qualität und mehr Vertrauen

Die 90-Tage-Regel sichert die Qualität: Mit der Nähe zu einem aktuellen Finanzierungsdeal besteht zwischen Käufer und Verkäufer ein Grundvertrauen in (a) die Finanzierung des Startups, (b) die Validität des Geschäftsmodells und (c) die Höhe des Kaufpreises.

Rechtzeitig verkaufen – so geht’s

Jetzt die Beteiligung hochladen

1. Die 90 Tage beachten

Liegt der Notartermin der letzten Finanzierungsrunde für Ihr Start-Up bis zu 90 Tage zurück.

Dann können Sie Ihre Beteiligung bei uns für einen späteren Verkauf hochladen.

2. Beteiligung hochladen

Neben den Eckdaten zu Ihrer Beteiligung geben Sie den aktuellen Wert gem. der letzten Finanzierungsrunde an.

Später weisen Sie diesen Wert mit entsprechenden Unterlagen nach.

3. An Investoren verkaufen

Auf Käuferseite treten mittelständischen Investoren mit eigens dafür aufgebauten Piggyback-Porfolios auf.

Eine Provision berechnen wir nur im Erfolgsfall eines Kaufvertrages.

Sie wollen verkaufen?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder

rufen Sie uns an: 030-62937270.

Die 90-Tage-Regel für den Erstkontakt

Denn so sichern wir Qualität und Vertrauen.

Erfolgsabhängige Provision

Nur im Erfolgsfall eines Verkaufes berechnen wir eine Provision. Diese liegt je nach Einzelfall zwischen 5 und 6% vom Verkaufspreis. Die genaue Höhe werden wir mit Ihnen individuell vereinbaren.

Wir kontaktieren Sie nach der Anmeldung für alles Weitere.